Poly-V-Riemen Lastkraftwagen

    Kategorie:

    Produktbeschreibung

    Die Poly-V-Riemen werden spezifisch für Nebenaggregatantriebe von Pkws, Industrie- und Schwerlastfahrzeugen sowie von Autobussen produziert. Durch die immer größer werdende Anzahl von Zubehörteilen (Klimatechnik, Servolenkpumpen, Lichtmaschinen, Wasserpumpen, Vakuumpumpen usw.) und Betriebsbedingungen bis 130°C, müssen die Materialien und die Konstruktionstechnik ständig aktualisiert werden.

    Die Poly-V-Riemen von Dayco sind alle aus EPDM (Ethylene-Propylene-Diene-Monomer), ein Material das die Anforderungen der neuesten Industriestandards im Bereich Automotive erfüllt und Festigkeit, Zuverlässigkeit, Laufruhe und Langlebigkeit gewährleistet.

    Haupteigenschaften:

    • Hohe Flexibilität für den Einsatz auf Riemenscheiben mit kleinem Durchmesser
    • Leistungsantrieb auch über die Riemenrückseite, vor allem im Falle von DPK-Riemen (Double Poly-V).
    • Hohe Temperaturbeständigkeit für eine längere Lebensdauer

    In Übereinstimmung mit den Anforderungen der Automobilindustrie hat Dayco auch für das Aftermarket-Geschäft Poly-V-Riemen der jüngsten Generation entwickelt, die in der Lage sind, hohe Arbeitslasten bei gleich bleibend hoher Leistung zu bewältigen.

    Zusätzlich zu den traditionellen Antriebssystemen, die mit Poly-V-Riemen und Riemenspannern ausgestattet sind, bietet Dayco sowohl für OE- als auch für Aftermarket-Anwendungen eine breite Auswahl an elastischen Poly-V-Riemen. Diese Riemen sind für einige Motoren mit festem Radstand und begrenzter Entwicklung bestimmt und benötigen keine externen Spannvorrichtungen (Riemenspanner).

    Für die Installierung sind spezielle Werkzeuge erforderlich, mit denen der Riemen korrekt auf die Riemenscheiben gelegt werden kann.

    Zusätzliche Information

    Verfügbaren Märkte

    Alle Märkte